Gesellenausbildung

Der Mangel an Fachkräften, Nachwuchs und qualifiziertem Personal ist ein Problem, das die Branche bereits seit Jahren beschäftigt. Die Zahl der Ausbildungsinteressierten geht beständig zurück und gut ausgebildete Fachkräfte sind immer schwerer zu finden.

Insbesondere kleineren Betrieben, die nicht regelmäßig Ausbildungsplätze anbieten, fehlt bei konkreteren, ausbildungsrelevanten Nachfragen potenzieller Bewerber manchmal das nötige Detailwissen. Der VTD Südwest fördert daher die Ausbildungswege zum Gesellen Textilreiniger und den entsprechnden Meitserkurs.

BERUFSSCHULE FÜR TEXTILREINIGER

Das Berufsbild des Textilreinigers ist sehr vielseitig. Neben Kenntnissen über Textilien muss er auch wissen wie diese richtig behandelt werden, um die Wünsche der Kunden nach sauberer Kleidung zu erfüllen.

Der Unterricht der Berufsschule ist durch die Lernfelder des Ausbildungsberufes Textilreiniger gegliedert.

Besonders wichtig ist im Zusammenhang der Lernfelder die Zusammenführung von praktischem und theoretischem Wissen. Um dieser Forderung gerecht zu werden, arbeiten wir eng mit Ausbildungsbetrieben und Herstellern zusammen. Außerdem besitzt die Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode ein modernes Technikum, das optimale Voraussetzungen für eine qualifizierte Ausbildung bietet.

Da die Schüler unseren Berufsschulklassen aus ganz Hessen und auch den angrenzenden Bundesländern kommen, erfolgt der Berufsschulunterricht in Blockform, das heißt die Schüler werden in der Regel drei Wochen in Frankfurt beschult. Während dieser Zeit wohnen die Schüler in verschiedenen Unterkünften in Frankfurt.

Den aktuellen Blockschulplan der Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode finden Sie per Klick auf den nachfolgenden Button.